Stiftskirchengemeinde
  • Home
360° Panorama-Tour starten

Bilder des Glaubens - Fotoausstellung mit Andachten

BDG

Wir laden herzlich ein zu dem Kunstprojket von Pfarrerin Inna Rempel. Besondere Bilder an besonderen Orten - jeweils um 17:00 Uhr mit Musik, Andacht und Begegnung. Großartige Bilder regen an, ins Nachdenken zu kommen über unsere Tradition und eigene Glaubensbilder. Inna Rempel beweist hat einen wunderbaren Blick für die Dinge und als junge Pfarrerin die Kompetenz Kunst und Kirche zusammen zu denken und zusammen zu bringen.

24.03.2019 - Vergänglichkeit - St. Johanniskirche zu Dankelsheim

22.04.2019 - Auferstehung - Auferstehungskapelle zu Ackenhausen

12.05.2019 - Engel - Kirche zu Wolperode

19.05.2019 - Glück - Klosterkirche Clus
                        

 

Stiftskirchengemeinde bewirbt sich beim Chrismon Magazin als "Gemeinde 2019"

Deine Stimmex

Unser Jugendzentrum PHOENIX bewirbt sich für den Förderwettbewerb „chrismon Gemeinde“ des Magazins chrismon – mit derzeit guten Chancen auf einen der ersten Plätze. Bei dem Jurywettbewerb darf das Publikum mit abstimmen, und das jeden Tag wieder neu. Den Gewinnern winken Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro in verschiedenen Kategorien. Ausgezeichnet werden dabei bereits zum fünften Mal spannende und kreative Projekte von Kirchengemeinden.

„Im Moment liegt das PHOENIX auf einem unglaublichen ersten Platz bei der Publikumswertung“, freut sich Thomas Ehgart, Pfarrer in der Stiftskirchengemeinde Bad Gandersheim und Geschäftsführer des PHOENIX: „Normalerweise haben es Projekte aus dem ländlichen Raum schwer, genug begeisterte Unterstützer zu finden, die voten. Umso glücklicher sind wir, dass so viele Menschen für das PHOENIX ihre Stimme abgeben“, so Pfarrer Ehgart. Abgestimmt werden darf noch bis zum 04. April. Und zwar jeden Tag wieder!

https://chrismongemeinde.evangelisch.de/profile/stiftskirchengemeinde-bad-gandersheim

Begrüßung des neuen Kantors Andrej Naumovich

Begrüßung Naumovich MLHDer neue Kantor der Stiftskirchengemeinde, Andrej Naumovich, wurde am 03. März im Rahmen des Gottesdienstes feierlich begrüßt. Alle Gottesdienstbesucher konnten sich einen ersten Eindruck seines Könnens verschaffen. Unterstützt wurde Herr Naumovich durch den Posaunenchor unter der Leitung von Frau Mazurek-Swidereck.
Beim anschließenden Kirchenkaffee im Foyer des Martin-Luther-Hauses konnten die Besucher Herrn Naumovich persönlich begrüßen. Ein besonderer Gruß wurde ihm durch die 1. Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Christina Hoffmann-Gräsche, überreicht.

Landeskirche fördert Jugendzentrum Phoenix

Die Landessynode der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig hat auf ihren letzten Sitzungen eine verstärkte Förderung von Kindern, Jugendlichen und Familien beschlossen. Dafür stellt sie von 2019-2023 rund 5 Millionen Euro zur Verfügung. Leitziel des Förderprogramms ist es, die verschiedenen Angebote in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit besser miteinander zu vernetzen. Von dieser Initiative profitieren auch die Stiftskirchengemeinde Bad Gandersheim mit ihrem Projekt „Jugendzentrum Phoenix“.

Thomas Ehgart, Pfarrer der Stiftskirchengemeinde lobt die Initiative: „Viele Landeskirchen sparen oder erhalten lediglich den Status Quo. Unsere Kirche dagegen ist so mutig und investiert jetzt in die Kinder- und Jugendarbeit.“ So ist das Phoenix als eines von fünf Projekten ausgesucht worden, um in den kommenden Jahren in besonderer Weise Jugendliche zu fördern und mit ihnen zusammen kirchliche Jugendarbeit neu zu entwickeln.

Seit Anfang des Jahres wurde dafür sogar eine neue Stelle geschaffen. Der Plan ist es, mit ihrer Hilfe das Jugendzentrum in ein überregional bekanntes Kulturzentrum umzuwandeln und dazu die ehemalige „Palaver Hall“ wieder für Konzerte in Betrieb zu nehmen. „Wir sind begeistert, dass wir für unsere Vision mit Anke Jaehn eine engagierte und qualifizierte Kraft gewinnen konnten. Frau Jaehn hat für den Ev. Kirchentag und zuletzt für die Weltausstellung in Wittenberg gearbeitet.

Kontaktieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen