Stiftskirchengemeinde

Taufe

Segen - Neu werden - Dazugehören

artikel taufeSie überlegen, Ihr Kind oder sich selbst als Erwachsener taufen zu lassen?
Vielleicht, weil es für Sie einfach dazu gehört oder, weil Sie nach einem längeren Überlegen zu der Überzeugung gekommen sind, dass es gut ist, als Christin oder Christ zu leben?

Bei vielen Eltern gibt es nach der Geburt eines Kindes oder in den Jahren danach ein neues Staunen über das Leben und oft auch eine tief  empfundene Dankbarkeit. Manch einer stellt sich nach der Begegnung mit dem Tod oder der Begegnung mit einem großen Glück noch einmal ganz neu die Frage nach Gott und nach dem was jenseits des Menschen Machbaren liegt. Die Gründe für den Wunsch nach einer Taufe sind heute vielschichtiger als früher.

Wir als Stiftskirchengemeinde können Ihnen nur sagen, dass Sie bei uns kompetente Gesprächspartner finden und, dass Sie uns mit Ihrer Geschichte und Ihrem Anliegen von Herzen willkommen sind.

Wir taufen im normalen Sonntagsgottesdienst, aber auch in eigenen Taufgottesdiensten. Auch ein großes, propsteiweites Tauffest haben wir schon einmal veranstaltet. Möglichkeiten gibt es viele.

Im Detail klären können Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche jeweils im Gespräch mit dem für Sie zuständigen Pfarrer. Hier ist auch Raum für Fragen nach dem Taufspruch, den Liedern, nach einer Beteiligung der Paten bei Fürbitten und Lesungen oder für andere Fragen rund um die Taufe.

Ihre erste Anlaufstelle zur Klärung der Rahmenbedingungen (Termin, Pfarrer, Patenscheine) ist unsere Sekretärin, Frau Bodenstein. Sie freut sich über Ihren Anruf und hilft Ihnen gerne weiter.

Formulare finden Sie hier...

Ansprechpartner bei uns in der Stiftskirchengemeinde:

Gunda Bodenstein
Telefon: 05382 - 2714
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktieren